Lufthansa ejournals downloaden

    0
    166

    Definitiv negativ. Wenn ich das Bordmagazin oder andere Bord-Hardcopy-Sachen lese, dann deshalb, weil ich vergessen habe oder zu beschäftigt war, meine eigene Unterhaltung vorzubereiten. Wenn ich vergessen habe, meine eigenen Sachen mit an Bord zu bringen, habe ich mich nicht daran erinnert, Lesematerial vorab herunterzuladen. Am Donnerstag, 21. Januar, beginnt der neue eJournal-Ansatz. Ab diesem Datum kann sich jeder Lufthansa-Reisende innerhalb von drei Tagen nach abflug mit seinem Namen und seinem Reservierungscode oder seiner Ticketnummer bei lh.com/eJournals anmelden und zwei eJournals seiner Wahl auf sein mobiles Gerät herunterladen. (Kunden, die eine E-Mail vor der Abreise mit Details zu ihrem Flug erhalten, können dies seit Anfang Januar tun.) Ich mag die Idee, dass Sie diese bis zu drei Tage vor Ihrem Flug herunterladen können. Ich finde es jedoch einfacher, tatsächliches Papier zu lesen als von meinem mobilen Gerät und trage derzeit kein Tablet mit mir, das das am besten geeignete Format für diese wäre. Je nach Status und Kabine können Lufthansa-Passagiere bis zu drei Tage vor ihrem Flug 3 bis 20 Magazine und Papiere herunterladen. Wenn Sie einen von Lufthansa durchgeführten Flug für eine einzelne Strecke buchen, haben Sie Anspruch auf eine bestimmte Anzahl kostenloser eJournal-Downloads. Ihre persönlichen Downloads basieren auf der von Ihnen gebuchten Reiseklasse und Ihrem Miles & More Status. Interessanterweise wurden uns neulich Gutscheine in der LH Intra-Europe Business Class für ejournals angeboten. Nicht sicher, warum, wenn alles, was Sie tun müssen, ist in Ihrem Datensatz-Locator eingeben.

    Ich habe nicht eine so ähnlich wie ich nur lesen Hardcopy Sachen während des Starts und der Landung. Beeindruckend! Ein ganzer Download für uns hoi-palloi. Wo unterschreibe ich? Vergessen Sie nicht Ihre lokale Bibliothek! Mine bietet etwa 100 Zeitschriften als kostenlose Downloads jeden Monat, Tonnen von Hörbüchern (kein Fan, aber einige sind), eBooks für meinen Kindle, und sogar Musik-Downloads, alle kostenlos und offline verfügbar. Normalerweise krumme ich das Tablet im Hotel, bevor ich zum Flughafen fahre, da einige der Inflight-Internetverbindungen manchmal zwielichtig sind und einige der Zeitschriften jeweils 200-400 MB laufen.